Posts by medele

    Thank you for the fast answer.
    I think we found the problem :)


    In the file "u-boot-2012.07-f+s-V2.1/include/configs/fsvybrid.h"


    Code
    1. //#####define CONFIG_CMD_USB /* USB host support */


    and


    Quote


    /************************************************************************
    * USB host
    ************************************************************************/
    //####TODO


    Can you foresee when it will be implemented on the NetDCU A5?

    Hello,


    i am testing the update functionality over usb.
    I want to start a update script in uboot over usb.


    The Problem:


    Code
    1. ---- Trying update from usb+00000000 ----
    2. incorrect device type in usb
    3. Partition usb not found!
    4. Failed!
    5. ---- No update script found ----


    I tested:
    - a few of usb sticks with differences capacity.
    - the latest ubbot and the 2nd latest. Its always the same problem.
    - FAT and FAT32 format
    - i tested varios boards (Starterkit, etc...)


    I have no idea what the problem is.
    The update / install with SD-Card is no problem.


    Someone an Idea?


    Thanks!

    Es gibt eine neue Version V2.4.1.0 vom NetDCU USB Loader auf dem Server.


    Nach der Installation zeigt das Programm aber weiterhin die Version 2.4.0 an.


    Dies liegt daran, dass das eigentliche Programm NetDCU USB Loader gar nicht neu ist, sondern nur der gleichzeitig mitinstallierte Treiber aktualisiert wird.


    Etwas verwirrend die Versionsvergabe........

    In der Download-Area (<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.fs-net.de/download/bin/">http://www.fs-net.de/download/bin/</a><!-- m -->) fand ich folgende Information:


    Quote

    Firwmare and Software components are meanwhile also available via our
    regular Website <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.fs-net.de">http://www.fs-net.de</a><!-- m -->. Just navigate to the "Download" section
    in the main menu to get more information. Please note that you will need to
    register on our Website.


    In near future this download area will be closed.


    Bevor diese wirklich geschlossen wird, sollte sichergestellt sein, dass auch die Dateien roadmap und changelog aktuell über die Website abrufbar sind.


    Die Datei <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.fs-net.de/cms/index.php?id=683&L=1">http://www.fs-net.de/cms/index.php?id=683&L=1</a><!-- m -->\&file=./fileadmin/download/bin/NetDCU14/WinCE/WCE6/kernel/History.txt ist zum Beispiel seit 4 Firmwareversionen nicht mehr aktualisiert worden.


    Warum lassen sich im neuen Download-Bereich keine Seriennummern der NetDCU8 freischalten?

    Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\platform lässt sich die KernelVersion und BootVerMajor bzw. BootVerMinor auslesen.


    Der Wert für NBoot => "StepStone Loader, Version"=dword:808603222 bzw. "StepStone Loader, Version"=dword:959532630 sieht etwas kryptisch aus. Hat dies einen Grund? Lässt sich daraus irgendwie die Version 20 bzw. 19 ableiten?


    Zutter: ja, das ist „ascii code“ ein Zeichen, ein Byte: 959532630 -> 0x39 31 4E 56 -> VN19.


    Hier mein Quellcode-Schnipsel in C# für die Versionsanzeige:



    Für die Frequenz ist mir nichts bekannt.

    If you try to connect the NetDCU14 as USB-Device with Active Sync or Windows Mobile Device Center without the Explorer to the PC it does not work:


    reg del value Launch50 string explorer.exe <= the Explorer ist not active!


    You have to modify the registry:


    Reg open \drivers\builtin\usbfn
    Reg del Value LoadAsyncEvent
    Reg save


    Thanks to Mr. Zutter.



    medele

    Beim Umstieg von der NetDCU8 bzw. NetDCU11 auf die NetDCU14 traten bei einem bestehenden Programm folgende Fehler auf:



    Durch das Schließen eines Progammes wurde die Exception 'Prefetch Abort' (3) hervorgerufen.


    Lösung: Statt eines System.Windows.Forms.Application.Exit(); => Close(); verwenden.



    Bei Verwendung einer ProgressBar wurde immer die Exception 'Raised Exception' (-1) erzeugt.


    Lösung: Die Höhe der ProgressBar muss mindestens 10 Pixel betragen

    Zutter
    The registry key for the USB device driver is:
    [HKLM\Drivers\Builtin\USBFN]
    Use the following parameters to configure the driver:

    Speed
    Dword: 0, 1, 3
    0: High speed (USB 2.0) 1: Full speed (USB 2.0) 3: Full speed (USB 1.1) Default: 0


    Bäder
    Kann funktionieren muss aber nicht.


    Medele
    Bei mir hat es nicht funktioniert!


    Viel Spaß mit der NetDCU14 - es wird sicherlich nicht die letzte Ãœberraschung sein.
    Niemals der Doku trauen, die ist absolut buggy. Besser immer gleich eine E-mail an den Support schreiben!

    Was als Tipp in der PDF-Datei noch fehlt ist das Zurücksetzen der Registry.


    Ich hatte das Problem, das die NetDCU14 plötzlich nicht mehr erkannt wurde (ob nach dem Firmwareupdate oder nach einigen Windows-Updates kann ich nicht mehr sagen). Zumindest hat nichts von den beiliegenden Tipps geholfen. Erst ein Zurücksetzen der Registry aus dem Bootloader brachte die NetDCU und den PC wieder zusammen.


    Zutter:
    Das könnte aber auch ein anderes Problem sein, siehe http://www.forum.fs-net.de/viewtopic.php?f=3&t=2893 (gerade das „plötzlich“ lässt mich das vermuten). Das sollten Sie auf jeden Fall im Auge behalten. Die Registry sollte ActiveSync sonst nur beeinflussen wenn „gezielt“ Einträge verändert werden.


    medele
    Letztendlich war bei mir die NetDCU14 dann doch defekt. Zwar konnte über den "NetDCU USB Loader" noch eine Verbindung über USB aufgebaut werden, aber über ActiveSync bzw. das Windows Mobile-Gerätecenter konnte die NetDCU14 nicht mehr angesprochen werden.

    I tried to translate my post into Englisch:


    Instructions for installing the NetDCU8-SDK with Visual Studio Standard 2005 and Windows 7 Professional 64bit


    The NetDCU8 SDK can not be installed by double clicking on the file NetDCU8_SDK.msi! The installation routine runs through without error, but under VS2005 you can not find a target device NetDCU8_Release.



      1. Install Windows 7 Professional 64bit with all updates
      2. Install Visual Studio Standard 2005 with all updates
      3. Start/All Programs/Microsoft Visual Studio 2005/Visual Studio Tools/Visual Studio 2005 x64 Win64-Command Prompt


        You must start the Command-Promt as administrator
        Make a right-click on "Visual Studio 2005 x64 Win64 Command Prompt" and select "Run as administrator"
        This must also be done even when you're logged in with a user who has administrative rights.


      4. The SDK must be on a local disk. Best C:\NetDCU8_SDK.msi
      5. Enter "CD \" to change to the root directory where the file NetDCU8_SDK.msi is.
      6. Start the installation with the command "msiexec / i NetDCU8_SDK.msi"
      7. After the installation NetDCU8_Release should be available under VS2005.
      8. In C# and VB Projekts the breakpoints are not recognized. You have to install the following patch: http://www.microsoft.com/downl…a43e5856b2&DisplayLang=en



    Visual Studio Standard 2005 should be closed during the installation.


    Now the SDK should be available in Visual Studio 2005 Standard.


    Good luck!

    Anleitung für die Installation des NetDCU8 SDK unter Visual Studio Standard 2005 Deutsch mit Windows 7 Professional 64bit


    Das NetDCU8-SDK lässt sich nicht über einen Doppelklick auf die Datei NetDCU8_SDK.msi installieren! Die Installationsroutine läuft zwar ohne Fehler durch, aber anschließend ist unter VS2005 kein Zielgerät NetDCU8_Release zu finden.


      1. Windows 7 Professional 64bit mit allen Updates installieren
      2. Visual Studio Standard 2005 Deutsch mit allen Updates installieren
      3. Start/Alle Programme/Microsoft Visual Studio 2005/Visual Studio Tools/Visual Studio 2005 x64 Win64-Eingabeaufforderung

        Diese unbedingt als Administrator starten
        Dazu mit der rechten Maustaste auf "Visual Studio 2005 x64 Win64-Eingabeaufforderung" klicken und "Als Administrator ausführen" auswählen
        Dies muss auch gemacht werden, wenn man mit einem Benutzer angemeldet ist, der über Administrator-Rechte verfügt.


      4. Das SDK muss auf einer lokalen Platte liegen. Am besten C:\NetDCU8_SDK.msi
      5. Mit "CD \" ins Hauptverzeichnis wechseln wo die Datei NetDCU8_SDK.msi liegt
      6. Dort mit dem Befehl "msiexec /i NetDCU8_SDK.msi" die Installation starten
      7. Nach Abschluss der Installation sollte NetDCU8_Release unter VS2005 verfügbar sein.
      8. Bei C# und VB Projekten werden die Breakpoints nicht erkannt. Dafür muss noch folgender Patch installiert werden: http://www.microsoft.com/downl…a43e5856b2&DisplayLang=de


    Visual Studio Standard 2005 Deutsch sollte während der Installation geschlossen sein.


    Nun dürfte das SDK unter Visual Studio Standard 2005 Deutsch verfügbar sein.


    Viel Erfolg!!

    Yes, MUI ist disabled.


    I have the following settings:



    Where is the value (SetUserDefaultLCID) in the registry stored?

    Hello,


    I have the same problem. I can switch the language only with a Reset.
    It seems that the PostMessage has no effect.



    Has anyone an idea?


    How can I do this procedure in Visual Studio 2005 an C# ?


    How can I find the wrong code for this error message:
    Ausnahmecode : 0xc0000005
    Ausnahmeadresse: 0x03fc2c40
    Lesen: 0x002df928

    Hab noch etwas probiert, hiermit funktionierte es bei mir:
    Bei mir geht der Einstellbereich von 0 bis 4096.


    Hallo,


    irgendwie funktioniert das bei mir leider nicht! :-(


    Die Kontrast-Regelung (reg set value ContrastEnable dword 1) habe ich aktiviert.


    Da der Compiler die Funktion ExtEscape nicht kannte habe ich folgendes ergänzt

    Code
    1. [DllImport("coredll.dll")]
    2. static extern int ExtEscape (IntPtr hdc, uint nEscape, uint cbInput, byte[] lpszInData, int cbOutput, IntPtr lpszOutData);


    Ich verwende eine NetDCU8.


    Ãœber DCUTermi kann ich den Veek-Ausgang durch die Kommandos (contrast set 1) oder (contrast set 4000) von 0 bis 3V durchstimmen. Aber über die oben erwähnte C#-Software geht es leider nicht.


    Was mache ich falsch?